Konzertreihe und Förderpreise unter dem Patronat I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein


In Kooperation mit dem
TAK Theater Liechtenstein


Ein Preis ist wie ein grosser Applaus und Künstler leben auch davon - und dafür. In unserem Fall soll er ein Ansporn sein, um mutig höhere Ziele anzustreben. Jahrelanges, beständiges Üben, begleitet von Zweifeln, zeitweiser Hoffnungslosigkeit und auch Rückschlägen: Da kann ein positiver Zuspruch der entscheidende Impuls für das Weitermachen sein.
Der Preis soll eine wertvolle und wichtige Bestätigung unserer Preisträger sein. Wir empfehlen: Ruht Euch nicht auf diesen Lorbeeren aus. Messt Euch an euren Konkurrenten, die mit Preisen aus ihrer Heimat die internationalen Podien betreten, und lernt von ihnen. Aber vergesst nicht, woher Ihr kommt - und seid stolz darauf.

PODIUM-Konzerte
Auring 61
9490 Vaduz
Liechtenstein

info@podium-konzerte.li

Künstlerische Leitung

Graziano Mandozzi


Die PODIUM Konzerte – Förderung junger Musiktalente seit 16 Jahren!

Die PODIUM Konzerte sind eine Wettbewerbsreihe zur Förderung junger Musikerinnen und Musiker aus Liechtenstein und der Region.

Das PODIUM Konzert ist für die Künstlerin/den Künstler ein bezahlter Auftritt, der unter professionellen Konzertbedingungen stattfindet. Als Preise winken weitere bezahlte Auftritte in Altersheimen und Schulen, ganz in der Tradition von Yehudi Menuhins "Live Music Now". Der künstlerische Leiter Graziano Mandozzi hat diese Tradition unter dem Namen "PODIUM zu Gast" nun auch in Liechtenstein und der Region verankert: "Es gibt keine bessere Schule, als möglichst viel vor Publikum zu spielen!"

Finanziert wurden die PODIUM Konzerte seit Beginn im Jahre 2003 von der grossen Mäzenin Lotte Schwarz. Seit ihrem Tod im Jahre 2015 wird die Konzertreihe durch eine Stiftung, die von Lotte Schwarz testamentarisch mit der Weiterführung betraut wurde, getragen.


PODIUM zu Gast – Termine 2018

Diese Konzerte haben die jungen Musikerinnen und Musiker als Preise gewonnen. Sie erhalten dafür eine Gage, die von den PODIUM-Konzerten übernommen wird. Den Veranstaltungsorten entstehen durch die Auftritte keine Kosten.


Trio Giocoso

Mittwoch, 26. September 2018, 14.30 Uhr
LAK Haus St. Florin, Vaduz

Samstag, 3. November 2018, 11.00 Uhr
KUB, Kunsthaus Bregenz, Bregenz

Samstag, 3. November 2018, 14.30 Uhr
Seniorenheim Tschermakgarten, Bregenz

Samstag, 3. November 2018, 16.00 Uhr
Sozialzentrum Weidach, Bregenz

Mittwoch, 7. November 2018, 14.30 Uhr
LAK Haus St. Mamertus, Triesen

Mittwoch, 7. November 2018, 16.00 Uhr
LAK Haus St. Laurentius, Schaan

Duo Kollektiv mit zwei Tänzerinnen

Sonntag, 14. Oktober 2018, 14.30 Uhr
Seniorenheim Tschermakgarten, Bregenz

Sonntag, 14. Oktober 2018, 16.00 Uhr
Sozialzentrum Weidach, Bregenz

Sonntag, 25. November 2018, 14.30 Uhr
LAK Haus St. Martin, Eschen

Sonntag, 25. November 2018, 16.00 Uhr
Alters- und Pflegeheim Schlossgarten, Balzers

Duo Kollektiv

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14.30 Uhr
Landesgefängnis, Vaduz

Donnerstag, 27. Juni 2019, 12.15 Uhr
Landesmuseum, »Konzert am Mittag«, Bregenz

Judith Duerr (Sopran) und Elina Akselrud (Klavier)

Sonntag, 4. November 2018, 14.30 Uhr
LAK Haus St. Martin, Eschen

Sonntag, 4. November 2018, 16.00 Uhr
Alters- und Pflegeheim Schlossgarten Balzers

Sonntag, 18. November 2018, 14.30 Uhr
Haus Schillerstraße, Feldkirch

Sonntag, 18. November 2018, 16.00 Uhr
LAK Haus St. Laurentius, Schaan

Felix Burtscher (Perkussion) und Steven Moser (Marimba)

Sonntag, 28. Oktober 2018, 14.30 Uhr
Landesgefängnis, Vaduz

Donnerstag, 8. November 2018, 11.20 Uhr
Gymnasium, Vaduz

Donnerstag, 8. November 2018, 13.30 Uhr und 14.15 Uhr
Oberschule, Eschen

Donnerstag, 27. Juni 2019, 12.15 Uhr
Landesmuseum, Bregenz

Alessandra Maxfield (Sopran/Klavier) und Gabriel Meloni (Klavier)

Samstag, 17. November 2018, 14.30 Uhr
Sozialzentrum Mariahilf, Bregenz

Samstag, 17. November 2018, 16.00 Uhr
Wohnanlage Blumenegg, Bregenz